Anzeigen:

Roland Jaeger

placeholder
Homepage
Video Link
Roland Jaeger, geboren in Tirol, Österreich, studierte klassische Konzertgitarre am Konservatorium der Stadt Innsbruck, bevor er nach Wien übersiedelte, um am Konservatorium der Stadt Wien eine Schauspielausbildung zu absolvieren. In Kino- und Fernsehproduktionen arbeitete er u.a. mit den Regisseuren Raoul Ruiz ("Klimt", 2005), Jacques Deray ("Brief einer Unbekannten", 2003), Christian Frosch ("Murer - Anatomie eines Prozesses", 2018), Götz Spielmann ("Spiel im Morgengrauen", 2002). Als Sänger, Übersetzer und Produzent entwickelte und realisierte er verschiedene Chanson-Abende (Serge Gainsbourg, Paolo Conte, Jacques Brel).
Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)
Musik
Gitarre (professionell), Klavier (Grundkenntnisse), Chanson (professionell), Schlager (professionell), A cappella (gut), Jazz (gut)
Sport
Billard (gut), Darts (gut), Fechten (gut), Fussball (gut), Kegeln (gut), Motocross (Grundkenntnisse), Mountainbike (gut), Reiten (gut)